Samstag, 30. Juni 2012

Borrelia burgdorferi

Borreliose - Die verschwiegene Epidemie



 Nach mehrfacher Nachfrage hier nun eine andere Form der Darstellung meiner ehemaligen Sympthomatik. Jetzt da die Sympthome seit gut 15 Monaten vollständig verschwunden sind ist ein Bericht darueber auch mir wesentlich angenehmer.

Alles Gute fuer ihre Gesundheit

Gunnar Torbohm





http://www.youtube.com/user/huhnibuhnii?feature=watch


Die etwas andere Wohngemeinschaft: Borrelia burgdorferi bildet schützende Biofilme. Hier jetzt im Film!

Heute erhielt ich wieder einen neuen Eintrag des "Under our skin"-Blogs. Was bereits etliche Forscher vermuten, ist nun auch in einem Video gut zu sehen. Es wurde eine 1-jährige Borrelia burgdorferi-Kultur angelegt und man kann über das Ergebnis staunen: Diese Bakterien aus der Familie der Spirochäten bilden schützende Biofilme!

Einer für alle - und alle für Einen - das gilt nicht nur für die Drei Musketiere sondern auch für Borrelia burgdorferi! Nur gemeinsam ist man stark - und als Biofilm sind diese Spirochäten nahezu unschlagbar.

Innerhalb dieser Zellverbände sieht man im Film die Borrelien in drei verschiedenen Zellformationen: In cystischer Form, als "Körnchen" in einer Cyste und als Körnchen, das sich in eine Spirochäte zurückverwandelt.

Am 24. Oktober 2009 wird es im US-Bundesstaat Maryland eine Konferenz zum Thema "Lyme Biofilms" geben. Führende Forscherin auf diesem Gebiet ist u. a. Dr. Sapi. Hier geht's zur ihrer Website.

Spiegel-Artikel über Biofilme: Bakterien verteidigen sich mit Chemie-Kampfstoff

FAZ-Artikel über Biofilme: Biofilme - Hort gefährlicher Keime

Tja, einige Mediziner sollten ein wenig Demut zeigen. Der Erreger der Syphilis, Treponema pallidum, ebenfalls zur Gruppe der Spirochäten gehörend, ist nur der tumbe Bruder dieser ungemein komplexen Bakterie: Borrelia burgdorferi. Und eigentlich müsste den Ärzten auch bewusst sein, dass sich biofilmbildende Bakterien sowohl erfolgreich dem Immunsystem, als auch der diversen Antibiotika entziehen, was im Übrigen ein zunehmendes Problem in Krankenhäusern darstellt. Nach Angaben der "WELT online" (26.04.2006) sind in bis zu 65 % aller Infektionen im Krankenhaus Biofilme die Verursacher - sie siedeln dort auf Kathetern, Implantaten und Beatmungssystemen, mit schrecklichen Folgen für die Patienten.

Noch Fragen, warum Therapien von Borrelieninfektionen so langwierig und schwierig sind?

Forscher haben herausgefunden, dass die menschliche DNA u. a. den "Klebstoff" bildet, mit denen Bakterien einen Biofilm bilden können. Therapieansätze könnten also dergestalt aussehen, dass Enzyme dafür sorgen, diese DNA aufzuspalten und damit die Verbindung der Bakterien zu kappen. Weiter...

08. Linksammlungen zur Borreliose

Ixodes ricinus - Zeckenbilder
umfangreiche Bilder aus Suchmaschine
46 Jahre Borreliose Schicksal - von Ingeborg Schmierer
Homepage einer langjährig Betroffenen mit einer sehr langen erschütternder Krankengeschichte
Aeneas Heller, der SKANDALFALL
Wie es jemanden ergehen kann, wenn er borreliosekrank ist
Berichte eines Erkrankten auf Youtube
Gunnar Torbohm macht auf gewisse Missstände in Bezug auf die Borreliose aufmerksam
Blog: Borreliose. Die verschwiegene Epidemie
Interessanter Blog zur Borreliose mit vielen aktuellen Informationen zur Borreliose
Borrelia burgdorferi
Bilder zum großen spiralförmigen Bakterium Borrelia Burgdorferi
Borrelia burgdorferi - Videosequenzen
Spektakuläre Videosequenzen: Borrelia burgdorferi in der Kultur; im peripherem Blut; Transformation; Kolonien; Multiple Zysten; Granulöse Formen; im Dunkelfeldmikroskop, in den Blutzellen uvm.
Borreliose / Zecken / MS - Informationsseite von A. Hartwig
Übersichtsseite zur Borreliose, mit Informationen zu Geschichte, Diagnose, Therapie, Zecken, Rechtslage, praktischen Hinweisen für Arztbesuche, vielen Grafiken u.a. auch zu einem möglichen Zusammenhang zwischen der Verbreitung von Borreliose und MS
Borreliose hält sich nicht an Schemata
Komplikationen zum Krankheitsbild, Schnelle Ausbreitung der Erreger, Probleme bei Diagnose und Therapie
Borreliose und Schwangerschaft
Die Seite für werdende Mütter: Borrelia Spirochäten können zu Fruchtschädigung und Fruchttod führen. Daher ist eine umfassende Therapie und Diagnostik sehr wichtig.
Borreliose und FSME: Erkrankungen durch Zecken
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: Risikogebiete für FSME, Krankheitsbild, Behandlung, Entfernung der Zecke. Übertragung der Borreliose, Krankheitsbild und Behandlung.
Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.
DRL berichtet über den Verlauf, Prävention und Therapie der Borreliose. PDF
Die Zeckenschule
Eine sehr schöne spielerische Seite für unsere Kinder
drei Zeckengrößen im Vergleich
Bild dreier Zecken auf einem Finger
Europäische Zeckeninformation
Private Informationsseite von Ernst Fischer. Infomaterial zu FSME und Borreliose, persönlicher Krankheitsverlauf, Hinweise zu Ärzte, Kliniken, Labor.
Infoportal
Kooperation der Borreliose-Selbsthilfegruppe Kreis Bergstraße und der Internet-Selbsthilfegruppe Chronische Infektionen
Lyme Disease Association, Inc.
Englischsprachige Informationsseiten
Lyme Disease in Europe
Text und Bilddokumentation auf Youtube
Lyme-Links
Links rund um die Borreliose - in englischer Sprache
Lymenet.de
Informationen und Links in deutscher und englisher Sprache.
Nationales Referenzzentrum für Borrelien
Beratung für diagnostische Laboratorien, Fortbildungen zu Epidemiologie, Diagnostik, Prophylaxe und Therapie, Differenzierung, Subtypisierung und taxonomische Einordnung
2009 Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V. (BFBD)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen